Seite wählen

Geilo Chicken

 
Zutatenliste
100 ml Geilo Sauce

Bio-Hähnchen

Bund Thymian

Bio-Zitrone

Salz

Das Geilo Chicken ist ein schnelles und einfaches Rezept mit dem man die Schwiegereltern beeindrucken kann. Das Hähnchen wird mit Geilo Sauce eingerieben, damit es innen saftig bleibt und außen eine knusprige Kruste entsteht.
Die Zutatenliste für dieses Rezept ist sehr übersichtlich, das Ergebnis ist beeindruckend. Die wenigen Zutaten sollten von einer hohen Qualität sein. Gebraucht wird ein Strauch Thymian, ein Bio-Hähnchen, Bio-Zitrone, Salz und Geilo Sauce.
 
 
Als erstes wird das Hähnchen gesalzen und ausgiebig mit Geilo Sauce bestrichen. Einfach eine gute Portion Geilo Sauce nehmen und das Hähnchen innen, sowie außen einreiben. Zum Abschluss wird er Bund Thymian in das Hähnchen gelegt. Derweil den Ofen vorheizen lassen.
“Verrate niemals die geheimzutat”
Bei 160°C mit Ober und Unterhitze darf das Hähnchen 40 Minuten im Ofen sitzen. Danach bekommt es eine Pause und wird nochmal ausgiebig mit Geilo Sauce eingerieben.

Damit die Haut knusprig wird, muss das Hähnchen nochmals für 10 Minuten in den Ofen. Bei 180°C und Oberhitze wird es gegrillt.

Kurz vor dem servieren wird es mit Zitrone beträufelt. Nicht nur, weil Vitamin C gesund ist, sondern auch weil die Säure eine weitere Geschmacksebene hinzufügt.

Dazu passt eine grüner Blattsalat, Baguette und ein guter Wein. Weil man wenig Zeit in der Küche verbringt, hat man mehr Zeit für seine Gäste. Das Leben kann so schön sein.